Schlagwort-Archiv: familiärer Zwist

Vorwärts gehen

Wenn wir vorwärts gehen wollen, dürfen wir nicht zurück schauen, das ist klar. Keiner würde mit dem Auto oder mit dem Fahrrad (oder auf Skiern 😉 ) unterwegs sein und anstatt in die Fahrtrichtung in die entgegengesetzte Richtung blicken. Wir müssen in die Richtung schauen, in die wir wollen, nicht zurück. Logisch. :-)

Logisch in der Theorie, aber beherzigen wir diesen Grundsatz auch dann, wenn es um unseren Lebensweg geht? Oft ist es so, daß wir mehr in die Vergangenheit blicken, anstatt im hier und jetzt wirklich angekommen zu sein. Z.B. tragen wir schwer an Verletzungen aus vergangenen Partnerschaften und sind dadurch nicht in der Lage, in einer neuen Partnerschaft glücklich zu werden.

Lassen Sie sich von mir helfen, wenn Sie das Gefühl haben, mehr zurück als nach vorne zu schauen oder wenn es Ereignisse aus Ihrer Vergangenheit gibt, die Ihre Gegenwart und Ihre Zukunft belasten.

Bitte beachten Sie: die Informationen auf dieser Website ersetzen nicht den Gang zum 
Arzt oder Heilpraktiker.

Autor: Marion Sohns